Eine geniale Erfindung

Schnellverschlüsse für Druckbehälter

Im Jahr 1919 erfand Albert SCHOLZ den Schnellverschluss für Druckbehälter und initiierte damit den Siegeszug dieser patentierten Technik. 90 Jahre Erfahrung und weltweit über eine halbe Million gelieferte Schnellverschlüsse stehen seitdem für den Erfolg und die Kompetenz der Firma SCHOLZ.

Aus einer großen Auswahl an Öffnungsvarianten werden individuelle Lösungen für jeden Anwendungsbereich umgesetzt.


Jeder Schnellverschluss der Firma SCHOLZ ist eine Spezialanfertigung. Darum sind wir bemüht, jeden Kundenauftrag bis ins kleinste Detail zu erfüllen. Das gilt auch für Leistungen, die nicht explizit in unserem Lieferprogramm aufgeführt sind. Reden Sie mit uns. Wir kümmern uns um Ihre Wünsche.


Schnellverschlüsse

Berechnung, Konstruktion und Fertigung von Schnellverschlüssen für Druckbehälter

Komponenten

Schnellverschlüsse ausgestattet mit allen erforderlichen Sicherheitsausrüstungen gemäß den vorgegebenen Druckbehälterrichtlinien und eventuellen Spezifikationen


Herstellung

Konstruktion und Herstellung nach allen europäischen und internationalen Regelwerken


Qualitätskontrollsystem

Einsatz modernster Fertigungseinrichtungen in Verbindung mit einem erprobten System zur Abnahme sämtlicher Anlagen durch eine Benannte Stelle (z.B. TÜV, Lloyd’s etc.). Alle erforderlichen Prüfungen können im eigenen Hause durchgeführt werden. Dies garantiert hochwertige, geprüfte Produkteigenschaften auf höchstem Sicherheitsniveau.


Mechanik

Schnellverschlüsse mit manuell oder hilfskraftbetätigtem Öffnungsmechanismus, lieferbar für horizontale oder vertikale Behälter

Größte bisher gelieferte Abmessungen:


  • Durchmesser bis 9850 mm
  • Betriebsdruck bis 400 bar
  • Betriebstemperatur bis 650 °C

Oder andere Parameter und technische Ausführungen gemäß Kundenspezifikation.

Showroom

Anfrage

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.